Urlaubsfeeling in Kuchenform… Kokos-Zucchini-Kuchen

Foto

Dieser Kuchen ist wirklich besonders im Geschmack und dennoch easy und fix gebacken! Am besten heizt ihr schon mal den Ofen auf 180° C vor. Das ursprüngliche Rezept habe ich von Celine Steen, sie backt “coconut zucchini muffins”.

Ich habe die eineinhalbfache Menge der Zutaten genommen und einen Kuchen daraus gemacht!
Außerdem nehme ich Pflanzenbutter statt Öl (bin gaaanz großer Alsan-Fan), und schlage vor, dass ihr mit ca. 60g Kokosmehl und 200g Einkorn backt. Super lecker und proteinhaltiger.
Die Backzeit beträgt ca. 35 Min bei 180 °C.

Ich hatte Spaß am Dekorieren, deswegen habe ich dem Kuchen noch einen Puderzucker-Zitronenguss samt der leckeren Mimosen von biovegan gegönnt.

Mmmmh…

One comment

Hinterlasse eine Antwort